Newsarchiv


Ultratrail WM Qualifikationsrennen in Maria Alm am 19.10.2014


Am Sonntag dem 19.10 fand in Maria Alm die Qualifikation für die Ultratrail-WM 2015 statt.

Dabei ging es über 42 km mit 3132 HM+ und die besten 3 Männer und Frauen qualifizierten sich für die WM in Annecy.

Die Strecke in Maria Alm war mit 75 Prozent Singletrails sehr anspruchsvoll und der von Annecy sehr ähnlich. Obwohl ein dritter Platz für die Qualifikation reichte wurde gleich von Beginn an Tempo gemacht und das Feld zog sich sehr bald auseinander.

 

Andi Rois lief lange Zeit mit zirka 30 Sekunden Rückstand auf Platz zwei hinter dem führenden Markus Stock. Leider passierte ihm kurz vor dem höchsten Punkt eine Unachtsamkeit, er übersah eine Markierung und fand sich nach 7 min Umweg plötzlich auf dem 5. Rang wieder. Bis zum Ende der ersten von zwei Runden konnte er aber schon wieder zwei Plätze gutmachen und war damit dritter zur Hälfte des Rennens.

 

Andi konnte danach die zweite Runde fast genauso schnell wie die Erste absolvieren und nach 3/4 der Strecke holte er sogar den bis dahin Führenden Markus Stock ein und feierte in 4:48h einen ungefährdeten Sieg. Zweiter wurde eben der Nationalkader-Skibergsteiger Stock in 4:58h und dritter Gerald Fister in 5:05h. Diese drei werden damit auch das Herrennationalteam für die WM bilden.

 

Bei den Damen schafften Simone Helfenschneider-Ofner, Verena Zorn und Evelyne Lachner die Qualifikation.

 

In Annecy geht es dann im Rahmen des "Maxi-Race" über 86 km und 5300 Höhenmeter um die "Ultratrail World Championships". Diese wird von der IAU (International Association of Ultrarunners) veranstaltet, welche wiederum der IAAF, dem Weltleichtathletikverband, unterliegt. Es wird dies erst die zweite Auflage einer Ultratrail-WM nach 2013 in Wales sein.
 


zurück


powered by


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •