Newsarchiv


Steirische Crosslaufmeisterschaften in Frohnleiten am 25.02.2018


Crosslauf ist LTV Köflach könnte man für den heutigen Tag bei den Damen und Herren sagen.

 

Mit Mannschaftstitel auf der kurzen Männerstrecke, der Damenstrecke und bei der langen Männerstrecke sichert sich der LTV Köflach erstmalig alle 3 Teambewerbe bei steirischen Meisterschaften.

 

Zu Beginn stand das Herrenrennen über knapp 4000m am Programm.

Hier konnte sich der Favorit Markus Hartinger in 12:16 vor seinem Teamkollegen Gruber Robert in 12:21 beide Kolland Top Sport Gaal und Michael Glössl LTV Köflach 12:33 durchsetzten. Auf den Plätzen 6 Martin Schoberegger, 7 Christian Gegg, 8 Dominik Jance, 10 Steve Pauritsch, 11 Alois Alter, 15 Michael Senft, 22 Michael Hofbauer und 28. Lukas Krugfahrt weitere LTV Köflach Läufer.

 

In der Mannschaftwertung ging so wie auch 2017 der Titel an den LTV Köflach mit Glössl, Schoberegger und Gegg vor dem Team von Running Graz. Auf Platz bereits der LTV Köflach 2 mit Jance, Pauritsch und Alter.

 

Im Damenbewerb über rund 5000m sicherte sich die U 20 Läuferin Carina Reicht von Run2gether in 19 min 31 sec. den Tagessieg. Auf Platz 2 Elisabeth Smolle vom LTV Köflach in 20:24 vor Huber Marika in 20:30 vom HRC Jaritzberg.

Auf den Plätzen 4 mit Sarah Riffel, 5 Elisabeth Tomann war auch bei den Damen der Teamsieg nur Formsache für die LTV Köflach Mädls.

Weiters auf Platz 11 Andrea Maderthoner, 12 Sabrina Reinprecht, 29 Viktoria Mayer (zugleich 3 Platz W 23) und Neuzugang Anja Ganotz auf Platz 30.

 

In der Teamwertung hinter dem LTV Köflach (Smolle, Riffel, Tomann) landeten die Damen von Running Graz vor den Mädls von Run2gether.

 

Auf der langen Männerstrecke über knapp 10 km durfte sich der Salzburger Robert Gruber der für Kolland Top Sport Gaal läuft über den Titel freuen. Er gewann in 34 min 14 sec. mit 20 sekunden Vorsprung auf Stefan Schriebl vom LTV Köflach. Um Platz 3 gab es einen packenden Zielsprint von Andreas Rois vom LTV Köflach und Andreas Potocar von Running Graz, den Potocar mit 34:46 um 1,5 Sekunden vor Rois für sich entscheiden konnte.

Mit Lukas Gärtner auf Platz 5, Michael Kügerl auf 6, Markus Sostaric auf 8 und Christian Grillitsch auf Platz 10 landeten gleich 6 LTV Köflach Läufer unter den Top 10 bei diesem Bewerb!! Auf Platz 39 noch Hermann Brunner vom LTV Köflach.

 

Somit durfte sich der LTV Köflach in der Teamwertung über einen Doppelsieg (Team 1 Schriebl, Rois, Gärtner, Team 2 Kügerl, Sostaric und Grillitsch) vor den Herren von Running Graz freuen.

 

 

Der LTV Köflach gratuliert allen der rund 300 Teilnehmern zu ihren Erfolgen.


zurück


powered by


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •