Newsarchiv


Stainzer Schilcherlauf am 06.09.2014


Bei der 24. Auflage des Stainzer Schilcherlaufes waren die Sportler des LTV BAWAG PSK Köflach höchst erfolgreich.
 

Bereits bei den kleinsten, den Minis lief unser jüngstes Vereinsmitglied Florian Jauk über die 1,1 km Strecke unter die TOP 10.
 

Gleich bei den Schülern gab es mit dem Gesamtsieg über die 2,2 km Strecke durch Laurens Mayer für die Köflacher einen Auftakt nach Maß.
 

 

Auf der 1,1 km Runde wurden die Kids seitens des Veranstalters aus unserer Sicht durch Bremser leider mit viel langsamen Tempo und auch viel zu weit (mehr als 1 Runde!) gebremst. Bedenkt man, dass hier die Burschen mit 11 Jahren die 1000m bereits um 3:30 laufen können, ist eine Durchgangszeit nach 1 Runde von über 6 Minuten aufgrund der Bremser doch eindeutig zu langsam!
Mit Platz 9 in diesem Lauf war mit Florian Ofner ein weiterer Jugendläufer unter den Top 10 zu finden.

 

Florians älterer Bruder, Tobias musste als Jahrgang 2001 bereits die 5,25 km Strecke laufen, die aus unserer Sicht für 12-13 Jungs als Wettkampfstrecke noch viel zu lang ist! Auch hier ging der Gesamtsieg nach Köflach. Tobias lief mit knapp 15 km/h über die regennasse Strecke und siegte in 21 min und 2 sec. in seiner Altersklasse M13 überlegen. Über diese Strecke war auch Hans Peter Kapfensteiner als Gesamt 4 (Zeit 17:33) sehr erfolgreich.

 

  

 

Großartig auch die Leistung von unserem Neuzugang Silvia Gressenberger.

Sie belegte im Dress des LTV Köflach gleich auf Anhieb bei den Damen den 4 Gesamtrang (22:32) und unserem weiteren Neuzugang Gerhard Jauk (22 min 53 sec). Mit Weber Manfred (23:40), Jonathan Kaspar Platz 8 in der M 13 (Jahrgang 2002!! Zeit 25:01), Schober Katja, tolle 2. in der W 15 in 26:15 und Nathan Reinprecht mit Platz 13 in der M 15 (Zeit 32.45) waren weitere LTV Köflacher Mitglieder in der Ergebnisliste zu finden.
 

Den Gesamtsieg holte sich hier Thomas Rossmann, vor Hannes Meißel und Michael Wadl.
 

Über die 10,5 km Strecke war unser Michael Kügerl vom LTV Köflach das Maß aller Dinge und sicherte sich in 35 min 51 sec. vor Armin Rath und Alois Huber den Gesamtsieg.

Bereits auf Platz 4 in der Gesamtwertung mit Vereinsobmann Stefan Mayer der nächste Köflacher. Er konnte mit einer guten 2 Runde noch vom 8 auf den 4 Rang vorlaufen.

Großartig hier die Leistungen unser 2 Damen über die 10,5 km Strecke. Lisa Lipp siegte vor Vereinskollegin Elisabeth Tomann, so standen gleich 2 LTV Köflach Mädl`s am Siegerstockerl in Stainz.

 

Alles in allem eine tolle Veranstaltung, wo es sogar teilweise am Streckenrand organisiert vom WSV Stainz winterliche Bedingungen gab ;-)


zurück


powered by


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •