Newsarchiv


Skyrunning WM in Chamonix am 29.06.2014


Von 27.-29. Juni fand in Chamonix die Skyrunning WM statt. Diese besteht aus den 3 Disziplinen Ultra, Vertical und Marathon. Insgesamt nahmen 3400 Teilnehmer aus 43 Nationen an den Bewerben teil.

Am Sonntag fand als Abschluss der Marathon statt, an dem mit Andreas Rois und Hannes Rainer auch 2 Athleten des LTV Bawag PSK Köflach teilnahmen. Nach 2 wunderschönen Tagen schlug das Wetter am Sonntag leider um und die Strecke musste aufgrund des Dauerregens und der Kälte ein bisschen abgeändert werden. Trotzdem ging es für die knapp 2200 Teilnehmer welche den Marathon in Angriff nahmen noch über 41,6 km mit 2145 Höhenmeter.

 

Gleich von Beginn weg wurde von der Spitzengruppe ein sehr hohes Tempo angeschlagen und diese wurde von Kilometer zu Kilometer kleiner. Andreas Rois lag bei der ersten Zwischenzeit nach 10 km noch auf Platz 51, machte danach aber Platz um Platz gut und finishte als bester Österreicher in einer Zeit von 3:50;49 h auf Platz 29. Hannes Rainer lief ebenfalls ein tolles Rennen und kam in 4:16;09 h auf den 84 Rang.

 

 

 

Weltmeister wurde der Spanische Ausnahmeathlet Kilian Jornet in einer Zeit von 3:23;39 h.
Beeindruckend war vorallem die perfekte Organisation und die Begeisterung des Publikums. Hier merkt man, dass in Frankreich der Traillaufsport einen ganz anderen Stellenwert hat als in Österreich.
Jetzt heißt es für die 2 Athleten gut regenerieren, denn am nächsten Mittwoch den 9. Juli geht es schon beim Salomon 4-Trails weiter wo an 4 Tagen 160 Kilometer mit 10000 Höhenmeter zu bewältigen sind.

 


zurück


powered by


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •