Newsarchiv


LTV Köflach stellte beste öst. Männer bei Berglauf Langdistanz WM


Andreas Rois und Lukas Gärtner vom LTV Köflach waren heute bei der Berglauf Langdistanz WM in Karpacz/Polen die besten Österreichischen Männer. Sie trennten am Ende nur 4 Sekunden, die beiden belegten die Ränge 37. und 38 (3:01.50 bzw. 54).

Highlight aus Österreichischer Sicht war der Weltmeistertitel des Damenteams in der Besetzung Sandra Koblmüller, Karin Freitag und Katharina Zipser. Das Weltmeisterschaftsrennen wurde auf der Schneekoppe an der polnisch-tschechischen Grenze ausgetragen. Diese musste bei kühlen Bedingungen zweimal bezwungen werden. Die größte Herausforderung auf der 36 Kilometer langen Strecke (2100 Höhenmeter auf und ab) stellten die Abwärtspassagen über rutschige Steine dar.

Der Weltmeister aus Italien Alessandro Rambaldini siegte in 2:39 vor dem Tschechen Krupicka und dem US-Amerikaner Gray. Weltmeisterin wurde Charlotte Morgan aus UK vor der Polin Stelmach und der Italienerin Rampazzo. Für Österreich waren noch Robert Gruber von Topsport Koland (48.) und Daniel Jochum/Salomon (59.) am Start.


zurück


powered by


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •