Newsarchiv


Langlauftage in der Ramsau vom 11. bis 14.12.2014


LTV BAWAG PSK Köflach Langlauftage in der Ramsau vom 11. bis 14. Dezember 2014

 

Letzte Woche fanden zum bereits zweiten Mal die Langlauftage des LTV Köflach vom 11. bis 14. Dezember 2014 in der Ramsau am Dachstein statt. Mit der Anreise am Donnerstag startete der Ausflug. Nachdem die Zimmer in der Pension Walcherhof bezogen wurden, begann auch schon die erste Langlaufeinheit im ehemaligen WM- und derzeitigem Weltcup-Stadion Ramsau.
Aufgrund der schlechten Schneelage im Tal und der Tatsache, dass viel Zeit auf der Loipe verbringen wollten, wurde der Entschluss gefasst auf den Dachsteingletscher auszuweichen.  Diese Entscheidung erwies sich als goldrichtig. Die Loipen am Gletscher auf 2700m waren in perfektem Zustand. Herz, was willst du mehr? Nach eineinhalb Stunden Techniktraining und einer Stunde freien Laufens hatten sich die LTV'ler eine Kleinigkeit in der Cafeteria verdient, bevor es wieder zurück zum Walcherhof ging.  Im Anschluss fuhren einige von zum erstmals stattfindenden SnowRun und dann weiter in die Schladminger Tenne.  Am Samstag Morgen ging es abermals auf den Gletscher, wo nach den Trainingseinheiten der Skywalk, die Hängebrücke und der Eispalast besichtigt wurden. Am letzten Abend spazierten die nun schon sehr versierten Langläufer hinauf zur Walcherhof-Hütte, wo eine stärkende steirische Bauernjause wartete. Damit kam auch nicht der gesellige Teil des Ausfluges zu kurz.. Sonntag Vormittag wurden letzte Feinheiten an der Technik ausgefeilt, denn darauf gab es den Laserbiathlonbewerb, wo alle drei Mannschaften als Sieger hervorgingen.
Nach diesem Abschlussbewerb erfolgte die Heimreise.