Newsarchiv


Ironman 70.3 in St. Pölten am 25.05.2014


Am Sonntag dem 25.05.2014 fand der Ironman 70.3 in St. Pölten statt. Zu bewältigen waren 1,9km Schwimmen, 90,1km Radfahren und 21,1km Laufen. Diesem perfekt organisiertem Event stellten sich auch zwei Athleten des LTV Bawag PSK Köflach.
 

Michael Kügerl startete mit den beiden Brüdern vom Verein Stefflhof Adventures, Bernhard und Klemens Kroger in der Staffel. Klemens konnte mit einer spitzen Schwimmzeit von 31min 09s auf Platz 4 seinen Bruder Bernhard ins Rennen schicken. Der sorgte mit einer sehr starken Radzeit (2h 13min 44s) für Aufsehen, dadurch konnte Michael mit einem großen Vorsprung als erster den Halbmarathon starten. Michael hatte daher ein äußerst einsames Rennen und lief mit 1h 14min 51s dem Sieg entgegen. Mit einer Gesamtzeit von 4h 03min 15s gewannen sie somit die Staffelwertung.

 

 

Auch dabei war Andreas Kainz vom LTV Köflach, der den Ironman in der Einzelwertung mit einer tollen Zeit von 4h 57min 07s finishen konnte. Das bedeutete Platz 44 in der M40 Klasse.
Der Tagesschnellste war der Spanier Llanos Eneko mit 3h 51min 51s.
 


zurück


powered by


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •