Newsarchiv


Crosslauf in Zeltweg am 01.02.2014


Das 4. Rennen zur Crosslaufserie ging am Samstag abend erstmalig bei Flutlicht in Zeltweg über die Bühne. Bei nur + 2 Grad und Dauerregen waren hier die wirklich eingefleischten Crossfans im Sportzentrum Zeltweg am Start.

Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle war der LTV BAWAG PSK Köflach wieder mit einer großen Abordnung am Start und stellte beim 4. Rennen 3 Mal den Gesamtsieger bei den Herren. Dazu aber später mehr.
 

Mit Katja Schober, die in ihrem Lauf der U 16 den tollen 3. Platz ereichte, und Felix Traussnigg, der ebenfalls in seiner Altersklasse U 16 den 3. Platz belegte, standen zu Beginn gleich 2 Jugendläufer aus Köflach am Start. Katja konnte mit ihrem 3. Platz auch die Gesamtführung im Crosslaufcup weiter ausbauen.
 

Ebenfalls in der Gesamtwertung auf Platz 1 liegt mit Viktoria Mayer in der W 18 eine weitere Nachwuchshoffnung der Köflacher. Viktoria belegte in Zeltweg ebenfalls den 3. Gesamtrang.
 

Auf der kurzen Männerstrecke über rund 3600 m waren mit Hans Peter Kapfensteiner, Andreas Strennberger und Jan Angerer gleich 3 Läufer des LTV BAWAG PSK Köflach am Start. Hans Peter zeigte mit einer tollen Schlussrunde, daß sein Formaufbau zu den Meisterschaften stimmt, er belegte hinter den Sieger Christoph Nageler (LC Stockenboi) und Oberrauer Patrick (LC Villach) den 3. Platz. Toller 5. in der Gesamtwertung war Andreas Strennberger, direkt gefolgt von unserem Jan Angerer auf Platz 6.
 

Beim Hauptlauf der Herren über 6 Runden zu 1500m war die Strecke schon durch die Läufe zuvor bereits sehr tief und matschig. Am besten kam damit, wie konnte es auch anders sein, Andreas Rois vom LTV BAWAG PSK Köflach zurecht. Er setzte sich in der 4. Runde von seinen Verfolgern ab und lief mit 18 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten Michael Berger (Kolland Top Sport) einen unangefochtenen Gesamtsieg ins Ziel! Rois benötigte für die rund 9 km 29 min und 49 sec. Nach Berger folgten mit Michael Kügerl in 30 min 45 sec auf Platz 3 und Andrew Robinson auf Platz 4 (30 min 51 sec), zwei weitere Läufer des LTV BAWAG PSK Köflach. Auf Platz 9 landete Hannes Rainer in 31 min 39 sec und  Vereinsobmann Stefan Mayer lag nur 3 Hundertsel Sekunden hinter Rainer und erreichte den 10. Gesamtrang. Mayer wurde damit auch überlegener Sieger in seiner Altersklasse M40.
 

So gab es auch bei diesem Crosslauf 5 Läufer aus Köflach unter den Top 10!
 

Der nächste Einsatz der Crossläufer aus Köflach ist bereits am 9 Februar in Frohnleiten.  

Alle Ergebnisse findet Ihr hier: Crosslauf Zeltweg


zurück


powered by


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •