Newsarchiv


1. Mai - der Tag der Siege für den LTV BAWAG PSK Köflach


Die Überraschung schlecht hin an diesem tag boten Felix Ramprecht, Florian Seifter und Paul Stüger bei der Österreichischen 3 mal 1000m Meisterschaft. Sie holten sich in einem packenden Rennen in einer Gesamtzeit von 7 min 43 sec (über die 3km!!) den Staatsmeistertitel vor dem Team von SVS Leichtathletik (7:47 Minuten) und einem weiteren Team aus der Steiermark mit KSV-LCA (7:51 Minuten).


Sehr groß war natürlich im Anschluß vom Rennen die Freude über einen österreichischen Titel auf der Bahn auch unter den zahlreich mitgereisten Fans der Steirer. Nach dem Staffelbewerb ging noch das 10.000 Meter Rennen über die Bühne. Hier siegte Christoph Sandner. Den tollen 8. Gesamtrang erreicht Andrew Robinson vom LTV BAWAG PSK Köflach.

Den nächsten Sieg ladete an diesem besonder Tag Neuzugang vom LTV Köflach Kresnik Christian, der sich beim Bad Blumau Lauffestival über die 10,5 km Strecke in 35 min 37 sec. den Gesamtsieg holte!

Wie zu erwarten auch Spitzenläufer Markus Sostaric beim Leobersdorfer Brückenlauf. Auch hier holte sich ein LTV BAWAG PSK Läufer den Gesamtsieg. Markus lief die 10 km bei doch stärkerem Wind in tollen 33 min und 13 sec.

Sehr stark auch Berglaufspezialist Bernd Weberhofer der sich beim Kapfenberger Stadtlauf mit dem 6. Gesamtrang über 10 km in 34.04 Minuten hinter 5 Läufer aus Kenia als bester Österreicher in der Ergebnisliste wieder fand.

Gerade diese Erfolge an nur einem Tag zeigen die große Mannschaftliche Geschlossenheit und Stärke der Sportler aus dem weststeirischen Köflach!

Bereits am Samstag geht es für einen Teil der Traithleten im Team des LTV BAWAG PSK Köflach in Großsteinbach zum Saisonstart los. Hier werden mit Dietmar Gruber und Dominik Fink 2 toller Sportler in den Reihen der Köflacher über die Sprintdistanz ihr Bestes geben.

Alle Ergebnisse findet Ihr ihr:


Österreichische Meisterschaft Staffel über 10.000m

 

Kapfenberger Stadtlauf

Leobersdorfer Brückenlauf
 

Lauffestival in Bad Blumau


zurück


powered by


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •