Newsarchiv


14. Schneeberglauf in Puchberg am 27.09.2014


Bereits zum 14. Mal fand heuer der traditionsreiche Schneeberglauf statt wo sich internationale Topathleten Jahr für Jahr gegen die Zahnradbahn messen.

 

Zum 3. Mal fand in dessem Rahmen auch ein längerer Bewerb, der Schneebergtrail, statt.

Dabei geht es über 32 Kilometer mit 2400 Höhenmeter von Puchberg am Schneeberg bis hinauf ins alpine und technisch anspruchsvolle Gelände entlang des Schneebergs. Erschwert wurde die Strecke heuer zusätzlich durch Dauerregen und extrem niedrigen Temperaturen inklusive Schneefelder im Bereich des Gipfels auf 2076 m.

 

Insgesamt standen knapp 170 Starter um 7 Uhr 30 an der Startlinie. Darunter auch der LTV BAWAG PSK Köflach- Trailläufer Andi Rois.

 

Gleich zu Beginn wurde von Thomas Bosnjak und dem Duathlon Staatsmeister 2013 Stefan Wrzaczek ein hohes Tempo angeschlagen. Knapp dahinter folgten unter anderem der Vorjahressieger Michi Kabicher, der dritte des heurigen Transalpine Run Ivan Paulmichl und eben Andi Rois.

 

In den folgenden schwer zu laufenden und rutschigen Downhillpassagen konnten Kabicher und Rois die Führung übernehmen und liefen einen Großteil des Rennens gemeinsam. Erst auf dem letzten brutalen Anstieg über 800 Höhenmeter bei eisigem Wind und Temperaturen um die 5 Grad konnte sich Andi Rois leicht absetzen und den Sieg nach Hause laufen.

 

Er gewann in einer Zeit von 3:31;02h und war dabei 4 min vor Paulmichl und 5 min vor Kabicher.

 

Es war dies nach dem Sieg in der Stanz vergangenem Samstag der 2. Erfolg auf einer längeren Distanz innerhalb von nur 8 Tagen und das gibt natürlich viel Selbstvertrauen für die noch kommenden Rennen.
 

 

        


zurück


powered by


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •