Newsarchiv


14. Kremser Burglauf am 09.08.2014




Am Samstag fand bei hoch sommerlichen Wetter wieder in Krems bei Voitsberg der schon traditionelle Burglauf über 7,8km statt.


Mit insgesamt 19 Startern stellte der LTV BAWAG PSK Köflach wie auch im Vorjahr das Größte und auch erfolgreichste Team an diesem Tag und machte diese Laufveranstaltung in den Gesamtwertungen beim Hauptlauf und Schülerlauf zu LTV Köflach Vereinsmeisterschaften.


Als erster gingen gleich 5 Burschen der Jahrgänge 2002 und 2003 vom LTV Köflach über die 1400m Strecke an den Start. Und wie sich hier unsere Jungs gezeigt haben, war an Überlegenheit kaum zu überbieten. So landeten mit Gesamtsieger Tobias Ofner (5 min 7 sec), Laurens Mayer Platz 2 (5:11), Platz 3 Jonathan Kaspar (5:29) und Platz 4 Florian Ofner (5:36) einen Vierfachsieg und ließen den Rest und auch alle anderen Clubläufer im Feld klar hinter sich. Hier merkt man dass gute Jugendtraining durch Florian Seifter, der selbst ein österreichischer Spitzenbahnläufer ist. Auf Platz 7 konnte sich noch Sebastian Förster trotz Sturz in die Ergebnisliste einschreiben.

 

 

Was die Jungs können, dachten sich unsere Nachwuchsmädl`s, können wir auch und liefen über die 4 km Strecke mit Anna Verbic (18:40), vor Katja Schober (20:46) und Antonia Egger (21.12) zu einem Dreifachsieg in der Damen Allgemeinen Klasse.


Auch beim Hauptlauf der dann bereits unter strömenden Regen durchgeführt wurde, konnte sich über die 7,8 km Strecke der LTV BAWAG PSK Köflach wie auch im Vorjahr den Gesamtsieg holen.


Gab es 2013 noch die Plätze 1 und 3 so wurde dieses Jahr das Stockerl komplett durch LTV Athleten besetzt. So siegte in einem kontrollierten Lauf, wo er nicht an seine Leistungsgrenzen gehen musste, unser Christian Kresnik in 28 min 06 sec vor Hans Peter Kapfensteiner ( 28:32) und Steve Pauritsch (28:49).
Ihnen am nächsten konnte Franz Brandstätter in 30 min 36 sec als Bester des LC West folgen. Bester des IGN Tri Team Heinz-Georg Flesch in 31 min 06 sec.

 

 

Sehr erfolgreich auch die restlichen LTV Mitglieder. Platz 1 durch Elisabeth Tomann in der Damenallgemeinenklasse in 36:24. Platz 2 durch Luca Verbic in der Klasse Jugend in 34:39, Platz 3 durch Hermann Brunner in 35:14 in der M 40, Platz 2 durch Mathias Hammer in 32:53 (alle Hauptlauf), Platz 3 durch Gernot Verbic ( 4km) in der Klasse AKPI in 19:33 über die 4 km, Platz 5 durch Michelle Seeling-Verbic in der W 40, ebenso Platz 5 durch Manfred Weber in der M50 Klasse. Bernd Willegger sicherte sich noch über die 4 km Hobbylaufstrecke hinter Gerd Hösele (IGN Tri Team) den 2. Gesamtrang.


Mit 15 Stockerlplätze konnte der LTV BAWAG PSK Köflach sehr zufrieden die Heimreise antreten.
 


zurück


powered by


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •